Rentner Thailand | Doi Inthanon National Park

Rentner Thailand |  In der Provinz Chiang Mai im Norden Thailands erstreckt sich über mehr als 480 km² der Doi Inthanon Nationalpark. Die bergige Landschaft der Region zählt zu den südlichsten Ausläufern des Himalaya-Gebirges. Mittelpunkt des Naturschutzgebietes ist Thailands gleichnamiger höchster Gipfel, der 2.565 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Auch die mit 2.330 Metern zweithöchste Erhebung des Landes, der Doi Huamodluang, ist hier zu finden. Die üppige Flora und Fauna der Gegend, herrliche Wasserfälle, Naturwanderpfade und Bergdörfer der Hmong und Karen machen den Nationalpark zu einer der Hauptattraktionen des Nordens.

www.billigfluege.de … 750 Airlines im direkten Vergleich !


Mit dem Auto ist er am besten von Chiang Mai oder Lamphun aus zu erreichen. Die etwa 25 Kilometer lange Strecke von Lamphun führt zunächst über den Highway 108, dann über die 1009. Die serpentinenreiche Straße ist asphaltiert und in gutem Zustand. Der Weg zum Gipfel des Doi Inthanon ist ausgeschildert.

Doi Inthanon in 2.565 Metern Höhe

Oben angekommen, stellt man den Wagen auf dem Parkplatz vor der militärischen Radarstation ab (Fotografieren verboten). Die letzten Meter zum höchsten Punkt Thailands könnt ihr zu Fuß zurücklegen. Hier befinden sich ein Schild mit den Höhenangaben sowie ein Gedenk-Schrein für König Inthanon, den Namenspatron des Berges.

250 € Zuschuss für “Explore Thailand” Reisen

Rentner-Thailand-Nationalpark

Vom Gipfel des Doi Inthanons hat man bei klarer Sicht einen herrlichen Ausblick über die gesamte Region. Hier am höchsten Punkt des Berges liegen außerdem die sterblichen Überreste seines Namensgebers Prinz Inthara Wichayonon in einem kunstvoll verzierten Stupa. Eine große Holztafel, die den höchsten Punkt des Königreichs markiert ist außerdem ein beliebtes Fotomotiv bei Besuchern. Auch sehr sehenswert … der Mae Klang Wasserfall, der nicht der höchste, aber der breiteste im ganzen Park ist.

Kostenlose Informationsabende in Deutschland | Als Rentner überwintern in Thailand

Abhängig von der Jahreszeit ist es ratsam, bei einer Tour zum Doi Inthanon warme Kleidung im Gepäck zu haben. Im Januar beispielsweise liegen die Temperaturen morgens bei nur drei Grad Celsius.

Rentner in Thailand

Gefällt mir  |  500 € täglich  |  Magazin  | Bios Logos  |  50plus   |   BahtKurs

Rentner-Thailand