Thailand Rezepte | Garnelen mit Sojasprossen

Rentner Thailand | Das Gratis Magazin Vital Thailand stellt heute vor: Rezept Garnelen mit Sojasprossen. Gung Phat Too Gnooh

Essen ist eine der schönsten und wichtigsten Beschäftigungen der Thailänder. Kein Wunder, daß man an jeder Straßenecke und an jedem Strand kleine mobile Garküchen findet. Im Gegensatz zu der westlichen Speisefolge: Vorspeise, Hauptspeise, Nachtisch, werden bei einem thailändischen Menü alle Speisen (auch Suppen) und der Reis auf einmal aufgetischt. Die Speisen sind idealerweise Gerichte, die sich in der Geschmacksrichtung ergänzen: etwas Scharfem steht z.B. etwas Süßsaures entgegen.

Gratis Download !  Das Kokosöl eBook

Garnelen mit Sojasprossen. Gung Phat Too Gnooh – Etwa 25 Minuten

1. Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.
2. Die Garnelen in einem Sieb abspülen und mit dem Knoblauch vermischen.
3. Sojasprossen in einem Sieb abspülen. Champignons waschen und halbieren.
4. In einem Wok oder Pfanne einen Eßlöffel Ö l erhitzen und die Sojasprossen darin anbraten.
5. Mit der Sojasauce würzen und aus der Pfanne nehmen.
6. In der Pfanne oder Wok nun die Garnelen mit einem Eßlöffel Öl anbraten und Champignons hinzufügen.
7. Mit Fischsauce, Austernsauce und dem Zucker würzen und die Sojasprossen zum Schluß unterühren.

Guten Appetit !                                         Thai Cooking | Kochkurse in Thailand

VITAL Thailand

Zutaten fü r 4 Personen: (* im Asia Shop)
– 6 Knoblauchzehen
– 400 g Garnelen geschält
– 300 g Sojasprossen *
– 300 g Champignons
– 2 Eßlöffel Kokosöl                30% Preisvorteil & Versandkostenfrei ! Kokosöl
– 2 Eßlöffel Sojassauce *
– 2 Eßlöffel Fischsauce *
– 2 Eßlöffel Austernsauce *
– 1 Eßlöffel Zucker

Gefällt mir         Gratis eBook        Magazin             BahtKurs      Bios Logos

Rentner in Thailand

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen suchen … Die besten Tipps für Rentner in Thailand

Rentner-Thailand-Magazin