Rentner Thailand | Touristenvisum Überwintern

Rentner Thailand | Wer träumt nicht davon, dem Winter ein Schnippchen zu schlagen und sich einfach mal in wärmere Gefilde zu begeben, sagen wir für 4-6 Monate, um dem ungemütlichen Wetter in Deutschland zu entfliehen. Machen Sie´s wie die Vögel …

Ziehen Sie in die Wärme

Um 4 oder 6 Monate in Thailand verbringen zu können, benötigen Sie ein Touristenvisum mit zwei Einreisen, a 60 Tage für 4 Monate Aufenthalt, oder ein Touristenvisum mit drei Einreisen, a 60 Tage für 6 Monate Aufenthalt. Dieses Visum, beantragen Sie in Deutschland, bei der nächsten Thailändischen Botschaft oder dem Thailändischen Konsulat, das sich in ihrer Nähe befindet. Erkundigen Sie sich vorher im Internet über die dortigen Öffnungszeiten. Dann gehen Sie entweder persönlich dort vorbei, mit Lichtbild, Paß und Bargeld, oder Sie beantragen das Touristenvisum auf postalischem Weg. Jede Einreise kostet aktuell 30 Euro, so dass Sie bei drei Einreisen für 6 Monate, 90 Euro Kosten tragen.

www.billigfluege.de … 750 Airlines im direkten Vergleich

Gratis Magazin Thailand

Sie brauchen in Thailand auf nichts verzichten! Ob deutscher Bäcker und Metzger, ob deutsches Fernsehen oder exzellente gesundheitliche Betreuung – Es fehlt an nichts.

Kostenlose Vortragsreihe Überwintern in Thailand

Gefällt mir       Magazin             BahtKurs          Bios Logos

Rentner in Thailand

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen suchen … Die besten Tipps für Rentner in Thailand

Rentner-Thailand-Magazin